Einzeltherapie

Wenn Ihr Partner, Ihre Partnerin Ihre Bedürfnisse nicht ausreichend erfüllt und auf Ihre Wahrnehmung der Welt nicht ansprechbar ist, wirft Sie dies auf sich selbst zurück. Möglicherweise sind nur Sie diejenige Person, die so sehr an der Liebe leidet, dass Sie Krankheitssymptome entwickeln. Dann geht es darum, alleine zu wachsen, um ihrem Partner vielleicht auf einer anderen Ebene wieder neu zu begegnen.

Mögliche Themen rund um Krisen in der Liebe, die in einer Einzeltherapie bearbeitet werden können:

  • Herausarbeiten des eigenen Anteils an den Partnerschaftsproblemen
  • Lernen, mit Begrenzung in der Liebe zu leben
  • Akute Beziehungskrisen, Verarbeitung von tiefen Kränkungen
  • Lernen, für sich selbst einzustehen und sich selbst wertzuschätzen

 

Bei einer entsprechenden Zusatzversicherung leistet die Krankenkasse einen Beitrag an die Psychotherapie. Was bezahlt sie?

 

Kontakt

Lic. phil.

Daniela Judith Winkler

Fachpsychologin FSP

Paartherapie

Einzeltherapie

Dufourstrasse 169

8008 Zürich

 

Tel: +41 (44) 380 18 66

Mail: info@paartherapiezuerich.ch