Paartherapie

In Liebesbeziehungen werden emotional tiefgreifende Konflikte ausgetragen, so dass es unweigerlich zu Streitereien, Konfrontationen und Weigerungen, Kompromisse einzugehen, kommt. Sich hartnäckig wiederholende Konflikte und Beziehungsstörungen können ein Hinweis auf notwendige Veränderungen in der Partnerschaft sein. In einer Paartherapie können Sie gemeinsam um Lösungen ringen, die dazu führen, dass beide Partner vermehrt sich selbst sein können und die Partnerschaft dadurch gestärkt hervorgeht.

Mögliche Themen, die in einer Paartherapie bearbeitet werden können:

  • Umgang mit Emotionsstau oder sich heftig entladenden Emotionen
  • Ungleichgewicht in Geben und Nehmen, mangelnde Kooperation
  • Probleme mit dem sexuellen Verlangen
  • Aussenbeziehung
  • Unerfüllte Liebessehnsucht, mangelnde Zärtlichkeit
  • Schwindende Liebe, Entfremdung

 

Bei einer entsprechenden Zusatzversicherung leistet die Krankenkasse einen Beitrag an die Psychotherapie. Klären Sie direkt mit Ihrer Krankenkasse ab, ob und unter welchen Bedingungen sie im Falle einer Paartherapie Kosten übernimmt.

 

Kontakt

Lic. phil.

Daniela Judith Winkler

Fachpsychologin FSP

Paartherapie

Einzeltherapie

Dufourstrasse 169

8008 Zürich

 

Tel: +41 (44) 380 18 66

Mail: info@paartherapiezuerich.ch